RECENDT
Ist Innovation alles?
6/28/2017 12:28:00 PM

Unter dem Titel „Alles Innovation – Ist Innovation alles?“ diskutierte am Dienstagabend auf Einladung der Academia Superior eine hochkarätige Runde im beinahe bis auf den letzten Platz gefüllten VKB-Kundenforum.

Nach einem Keynote-Vortrag von Prof. Burton Lee (Stanford University) wurden am Podium verschiedene Überlegungen und Standpunkte zur Weiterentwicklung des Innovations-Ökosystems Oberösterreich diskutiert.



Die Positionen und Meinungen waren durchaus kontrovers – auch bedingt durch die breite Zusammenstellung der Diskussionsrunde aus Politik (Dr. Michael Strugl), Academia (Prof. Burton Lee, Prof. Dr. Thomas Fink), Wirtschaft (Mag. Christoph Wurm), Innovation (Julia Eschelbeck) und dem Institut für Technikfolgenabschätzung (Mag. Johann Cas). Einig waren sich alle Redner, dass die Bedeutung der Digitalisierung gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann – jedoch darf man auch nicht alles ausschließlich auf dieses eine Pferd setzen, Oberösterreich hat noch viele weitere Kompetenzen – und muss von diesen ausgehend möglichst weit über den Tellerrand schauen. So kann Innovation für OÖ gelingen – die RECENDT wird dazu ihre Beiträge liefern!

 

Bild (v.l.n.r.): Mag. Barbara Krennmayr,  Prof. Burton Lee, Lh-Stv. Dr. Michael Strugl, Julia Eschelbeck,  Mag. Johann Cas,
Univ.-Prof. Dr. Matthias Fink und GD Mag. Christoph Wurm

DRUCKEN   |   HOME  |   IMPRESSUM  |   KONTAKT