Leitbild

Leitbild

  • RECENDT übernimmt eine Vorreiterrolle als Ansprechpartner für zerstörungsfreie Prüfmethoden. Unser Fokus liegt in der Anwendung gewonnener wissenschaftlicher Erkenntnisse. Dadurch leistet RECENDT ihren Beitrag zu Wirtschaftswachstum, Nachhaltigkeit und Beschäftigung.
  • RECENDT macht vorhandenes Know-how für ihre Kunden und Partner nutzbar. Dazu suchen wir kompetente Projektpartner, welche die entwickelten Technologien in marktreife Produkte umsetzen.
  • RECENDT pflegt ein gutes, kollegiales Netzwerk sowohl innerhalb der UAR-Gruppe als auch mit universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen auf nationaler und internationaler Ebene. Damit wollen wir die Exzellenz unserer Arbeit kontinuierlich steigern.
  • RECENDT bietet ein kreatives und interdisziplinäres Umfeld für WissenschaftlerInnen und TechnikerInnen. Die Forschungsfelder stehen nicht in Konkurrenz zueinander, sondern ergänzen sich und profitieren voneinander.
  • RECENDT ist sich bewusst, dass nur durch die hohe fachliche, unternehmerische und soziale Kompetenz ihrer MitarbeiterInnen die Unternehmensziele erreicht werden können.
  • RECENDT sorgt für Arbeitssicherheit und attraktive Arbeitsplätze. Die Mitarbeiter pflegen einen kollegialen Umgang und tragen zur Gestaltung eines positiven Betriebsklimas bei. Führungskräfte leiten ihre Mitarbeiter personen- und ergebnisorientiert und sorgen für Transparenz bei Entscheidungsprozessen. Sie delegieren verantwortungsbewusst und ermöglichen Freiraum für kreatives und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • RECENDT lebt die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion, der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters, des Geschlechts oder der sexuellen Orientierung.
  • RECENDT unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • RECENDT fördert die fachliche und persönliche Weiterbildung, sowie die Ausbildung von NachwuchsforscherInnen. MitarbeiterInnen lehren an Hochschulen und vermitteln Wissen in der breiten Öffentlichkeit.