News

Wilhelm Macke Preis 2020 - Einladung zur Preisverleihung am 23.09.

Unser Mitarbeiter Alexander Ebner wurde mit dem Wilhelm Macke Masterarbeitspreis 2020 ausgezeichnet. Die drei besten Masterarbeiten im Bereich Physik der JKU wurden dabei prämiert.

Die drei Preisträger werden am 23. September im Zuge der Preisverleihung ihre Arbeit (in leicht verständlicher Weise) vortragen. Alle Physikbegeisterten sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen. Eine Jury aus Oberstufenschülern entscheidet im Anschluss, wer von den Vortragenden den sogenannten Macke Award 2020 erhält.

Unter dem Titel "High Power Quantenkaskadenlaser – Wir beobachten Moleküle bei der Arbeit" wird Alexander Ebner seine Masterarbeit präsentieren. Durch den Einsatz von Quantenkaskadenlasern gelang es ihm in seiner Arbeit, eine vielseitige spektroskopische Analysetechnik zu revolutionieren. Das neue Verfahren ist 10.000-mal heller, 60.000-mal schneller und ermöglicht damit neue Anwendungsgebiete für Industrie und Forschung.

Zum Macke Preis: Wilhelm Macke war Gründungsprofessor der Linzer Physik. Aus seinem Nachlass wurde eine Stiftung gegründet. Diese fördert hervorragende PhysikstudentInnen durch Mobilitäts-Stipendien und Preise. Der Macke Masterarbeitspreis 2020 ist mit je 1.600€ Preisgeld dotiert. Der Preisträger des Macke Award 2020 bekommt weitere 1.600€ Preisgeld.

 

Zurück