News

Die Arbeiten für das Anfang September neu gestartete EU-H2020-Projekt FLOIM sind im vollen Gange. Auch eine eigene Website wurde bereits gestaltet.

Ziel von FLOIM ist die Entwicklung eines automatisierten Verfahrens für die Fertigung opto-elektronischer Bauelemente, das auf dem Umspritzen (overmoulding) mit Kunststoff mit optischer Qualität basiert.

Das Webinar "Klebeverbindungen und Beschichtungen kostengünstig prüfen" vom 15. November 2018 ist jetzt online verfügbar. Beim Webinar, welches von der RECENDT und dem Technologie- und Innovations-Management (TIM) veranstaltet wurde, wurden die Möglichkeiten und Grenzen der zerstörungsfreien Prüftechnik im Bereich Klebeverbindungen und Beschichtungen besprochen.

Unter folgendem Link können Sie das Webinar kostenlos nachhören: https://youtu.be/ghg9UujXxYA

Am 28.11.2018 fand der alljährliche JKU Karrieretag an der Johannes Kepler Universität Linz statt. Bei der Karrieremesse konnten sich Studierende und AbsolventInnen ein Bild über mehr als 100 nationale und internationale Top-Unternehmen machen.

Auch die RECENDT präsentierte sich am Gemeinschaftsstand der UAR dem Publikum und konnte zahlreichen interessierten Besuchern das spannende Feld der zerstörungsfreien Prüfung näher bringen.

Von 19. - 20. November 2018 wurde das Business & Technology Forum Upper Austria 2018 in der voestalpine Stahlwelt abgehalten.

Die zweitägige Veranstaltung bot ein abwechslungsreiches Programm: Fachvorträge zu Technologien der Zukunft sowie Leuchtturm-Projekten aus der Forschung und Betriebsbesichtigungen bei heimischen Innovationsschmieden.

Von 7. – 9. November fand in Tulln das erste jährliche Treffen aller Forschungspartner des K-Zentrums FFoQSI statt.

Etwa 100 Teilnehmer (die FFoQSI-Füchse) trafen sich im Tullner Rathaus um das gesamte Forschungsprogramm zu diskutieren und die persönlichen Netzwerke zu vertiefen.

Holzer Robert, Dipl.-Ing. -

Holzer Robert, Dipl.-Ing.
Projektleitung & Business Development

Elmecker Regina -

Elmecker Regina
Assistentin Business Development