Research Center for Nov

Research Center for Non-Destructive Testing GmbH

Das Leistungsspektrum der Research Center for Non Destructive Testing GmbH (RECENDT) umfasst die gesamte F&E-Prozesskette von der anwendungsorientierten Grundlagenforschung bis zur Entwicklung neuester Gerätetechnologien für den Einsatz in der Industrie. RECENDT realisiert kundenspezifische, maßgeschneiderte Hightech-Lösungen im Bereich der Materialcharakterisierung und zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Das interdisziplinäre Team aus PhysikerInnen, ChemikerInnen, MechatronikerInnen und EntwicklungsingenieurInnen ist mit modernstem Equipment ausgestattet, um mit seinen Kompetenzen nachhaltig zum Erfolg heimischer und internationaler Unternehmen beizutragen.

News

Von 19. - 20. November 2018 wurde das Business & Technology Forum Upper Austria 2018 in der voestalpine Stahlwelt abgehalten.

Die zweitägige Veranstaltung bot ein abwechslungsreiches Programm: Fachvorträge zu Technologien der Zukunft sowie Leuchtturm-Projekten aus der Forschung und Betriebsbesichtigungen bei heimischen Innovationsschmieden.

Von 7. – 9. November fand in Tulln das erste jährliche Treffen aller Forschungspartner des K-Zentrums FFoQSI statt.

Etwa 100 Teilnehmer (die FFoQSI-Füchse) trafen sich im Tullner Rathaus um das gesamte Forschungsprogramm zu diskutieren und die persönlichen Netzwerke zu vertiefen.

30.10.2018 | IndTech 2018

Bei der IndTech2018 präsentierte sich das SusChem_AT Netzwerk, vertreten durch Andreas Falk (BioNanoNet) und Robert Holzer (RECENDT), am Stand der "Austrian Innovators".

Die Konferenz "INDustrial TECHnologies 2018 - Innovative industries for smart growth" wurde im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes von der FFG und dem BMVIT organisiert.

Hofer Christian, Dipl.-Ing. -

Hofer Christian, Dipl.-Ing.
Area Manager Business Development & Technical Development

Holzer Robert, Dipl.-Ing. -

Holzer Robert, Dipl.-Ing.
Projektleitung & Business Development

Elmecker Regina -

Elmecker Regina
Assistentin Business Development