RECENDT

 

Die RECENDT ist das Österreichische Forschungsunternehmen
für Zerstörungsfreie Prüfung (NDT - Non-destructive Testing).


                       

                                           

          

 

Besuchen Sie unseren Youtube-Channel!

 

    Klicken Sie durch unsere Online-Broschüre

 

 


NEWS:

4. Polymerkongress in Wels
07.12.2017

Am 5. und 6. Dezember fand im Schloss Puchberg bei Wels der mittlerweile 4. Polymerkongress statt. Auf Einladung des Oberösterreichischen und Niederösterreichischen Kunststoff-Clusters kamen weit mehr als 200 Vertreter der österreichischen Kunststoff-Industrie zusammen.

weiter >>



NEFI-Antrag in Vorzeigeregion Energie genehmigt
28.11.2017

Der von Oberösterreich und der Steiermark eingereichte Antrag NEFI – „New Energy for Industry“ im Rahmen der „Vorzeigeregion Energie“ vom Klima- und Energiefonds wurde genehmigt. Mit NEFI soll gezeigt werden, dass mit in Österreich entwickelten Energietechnologien eine 100%-ige Erneuerbare Energieversorgung von Industriestandorten möglich ist.

weiter >>



Einladung: Workshop "Photonics 4 Additive Manufactured Products"
27.11.2017

Am Mittwoch, 6. Dezember veranstaltet die Plattform Photonics Austria einen Workshop zum Thema "Photonics 4 Additive Manufactured Products". Ziel der Veranstaltung ist es, Endnutzer von additiv hergestellten Produkten über die Einsatzmöglichkeiten der Photonik und neue Technologien zu informieren. Michael Pfleger - wissenschaftlicher Mitarbeiter der RECENDT - wird in einem Vortrag berührungslose inline NDT-Methoden für die Additive Fertigung vorstellen. Mehr Informationen zur Veranstaltungen gibt es hier!

weiter >>



Präsentation COMBILASER Projektergebnisse
24.11.2017

In den vergangenen drei Jahren wurden im EU-Projekt COMBILASER state-of-the-art Laserschweiß- und Laserauftragsschweiß-Techniken für den industriellen Einsatz in unterschiedlichen Branchen weiterentwickelt. Einer der 12 internationalen Partner im Projekt ist die RECENDT GmbH.

Die Ergebnisse der Forschungsarbeit wurden anhand der industriellen Anwendungsfälle bei den Firmenpartnern Hidria, Orkli und TMC in einem Projektfolder festgehalten. Zur COMBILASER-Broschüre!



weiter >>



Dr. Hans Riegel Campus in Linz
17.11.2017

Im Rahmen des „Dr. Hans Riegel Campus 2017“ waren die Preisträger der Dr. Hans Riegel Fachpreise der Kaiserschild-Stiftung zu Gast in Linz. Den 33 Teilnehmenden wurde dabei ein vielfältiges Programm geboten. Neben Workshops bei der JKU und im Futurelab, sowie einem Besuch im Ars Electronica Center, erhielten die angehenden Studenten bei einem Vortrag der RECENDT auch einen Blick hinter die Kulissen von NDT und außeruniversitärer Forschung.

weiter >>



RECENDT am JKU-Karrieretag, 29.11.2017
22.11.2017

Die RECENDT ist am 29.11.2017 als eines von über 100 Top-Unternehmen am JKU Karrieretag, der Karrieremesse der Johannes Kepler Universität, vertreten. Wir suchen engagierte Verstärkung unseres Teams, daher freuen wir uns auf Deinen/Ihren Besuch am Stand 59/60 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr!
(Foto: © JKU)

weiter >>



RECENDT schreibt die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters aus
13.11.2017

Wir suchen zur engagierten Verstärkung unseres Teams zum ehestmöglichen Eintritt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für Optische Sensorik, Spektrale Datenanalyse und Data Mining & Machine Learning.

weiter >>



30 Jahre Metallographie am WIFI Linz
20.10.2017

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zu 30 Jahre Metallographie am WIFI Linz wurden von 17. bis 20.10.2017 ein Kolloquium zu „Metallographie und Werkstofftechnik“, sowie ein Symposium für „Fortschrittliche Werkstofftechnologie, Materialprüfung und Schweißtechnik“ abgehalten.

weiter >>



Besuch LH-Stv. Dr. Michael Strugl
07.09.2017

Im Rahmen einer Besuchstour im Science Park war Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Dr. Michael Strugl bei der RECENDT GmbH zu Gast. Herr Dr. Strugl erhielt bei dem Besuch Einblicke in die Forschungsarbeit der RECENDT und das breite Feld der zerstörungsfreien Prüfung. Die Area Manager Rankl und Scherleitner präsentierten in einem kurzen Überblick die bei RECENDT eingesetzten Technologien. (Foto © Land OÖ / Sabrina Liedl)

weiter >>



join'EM News
11.09.2017

Seit mittlerweile 2 Jahren werden im EU-Projekt join'EM (Industrial technologies for advanced joining and assembly processes for multi-materials) neue Technologien für das Fügen von Kupfer zu Aluminium durch elektromagnetische Felder (EMF) entwickelt.

Interessante Ergebnisse und Neuigkeiten rund um das Projekt finden Sie im aktuellen Newsletter!



weiter >>



Science-Talk im Ars Electronica Center
04.09.2017

Die Upper Austrian Research GmbH lädt am 22.09.2017 zum OÖ Science Talk im Deep Space des Ars Electronica Centers ein. Die Veranstaltung findet im Zuge des Aufenthalts der MS Wissenschaft in Linz von 20.- 24.09.2017 statt. An Bord des Schiffes ist heuer die Ausstellung „Meere und Ozeane. Entdecken. Nutzen. Schützen“ zu sehen.

weiter >>



Digitalisierungs-Projekt AuRea-NDT bewilligt
07.08.2017

Im Rahmen des Digitalisierungs-Calls des Landes OÖ wurde neben 13 weiteren innovativen Forschungsprojekten auch das Projekt AuRea-NDT der RECENDT GmbH bewilligt. Gemeinsam mit Projektpartner Catalysts soll in dem 1-jährigen Projekt unter dem Titel „Augmented Reality meets NDT“ (kurz AuRea-NDT) mithilfe einer Datenbrille die genaue Position und Lage von Fehlern in Bauteilen visualisiert werden.

weiter >>



COMBILASER Projekt-Video
17.07.2017

Im Rahmen des Combilaser-Projekts wurde ein Video gedreht, indem die Projektinhalte präsentiert werden. Auch die RECENDT beteiligte sich daran.

Zum Video: https://youtu.be/HrKHuHisEpo



weiter >>



Ist Innovation alles?
27.06.2017

Unter dem Titel „Alles Innovation – Ist Innovation alles?“ diskutierte am Dienstagabend auf Einladung der Academia Superior eine hochkarätige Runde im beinahe bis auf den letzten Platz gefüllten VKB-Kundenforum.

Nach einem Keynote-Vortrag von Prof. Burton Lee (Stanford University) wurden am Podium verschiedene Überlegungen und Standpunkte zur Weiterentwicklung des Innovations-Ökosystems Oberösterreich diskutiert.



weiter >>



COMBILASER Konsortium-Meeting
17.05.2017

Die aktuellen Fortschritte im COMBILASER-Projekt wurden beim Konsortium-Meeting in der Provence/FR Anfang Mai besprochen. Die entwickelten Lösungen konnten im Laborumfeld bereits erfolgreich getestet werden und sollen in den nächsten Monaten in drei Pilotanlagen installiert werden.

Das Treffen wurde auch dafür genutzt, zukünftige Kooperationsmöglichkeiten auszuloten. Das dreijährige EU-Projekt geht bereits in die Endphase und ist auf dem besten Weg alle Projektziele zu erreichen.



weiter >>



Smart Automation Linz - Besuchen Sie uns!
16.05.2017

Besuchen Sie uns bei der SMART Automation Austria – Österreichs einzige Fachmesse für industrielle Automatisierung – im Design Center Linz. Noch bis Donnerstag, 18.05. stellt die RECENDT am Stand DC 0411 gemeinsam mit dem Mechatronik-Cluster und dem LCM ihre NDT-Prüfmethoden vor. Ihr kostenloses Messeticket erhalten Sie hier!

Wenn Sie morgen Mittwoch um 11:00 Uhr auf der Messe sind, laden wir Sie herzlich zum Vortrag „Sensors4Optimization: zerstörungsfreie in-line – Messtechnik zur Prozessoptimierung“ ein!



weiter >>



Hannover Messe 2017 - Voller Erfolg!
01.05.2017

225.000 Fachbesucher, davon 30% aus dem Ausland und 6.500 Aussteller aus über 70 Nationen - so lautet die Bilanz der Hannover Messe 2017. Unter den 27 Ausstellern aus Oberösterreich, war auch heuer die RECENDT wieder vertreten.

Der Gemeinschaftsstand der Upper Austrian Research bot die perfekte Bühne, um die Forschungskompetenzen und High-Tech Lösungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung zu präsentieren. Zahlreiche interessante Projektideen und wertvolle Kontakte waren das Ergebnis der fünf Messetage.



weiter >>



RECENDT schreibt die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters aus
28.04.2017

Wir suchen zur engagierten Verstärkung unseres Teams zum ehestmöglichen Eintritt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit abgeschlossenem technischen Studium (FH oder Uni, vorzugsweise Physik, Chemie, Mechatronik, Verfahrenstechnik).

weiter >>



Auszeichnung für Masterarbeit
25.04.2017

Die Masterarbeit von Bc. Tomáš Grabec wurde mit dem „Dean Price“ der Fakultät für Nuklearwissenschaften und Physik der Technischen Universität Prag als „Thesis of the Year“ ausgezeichnet.

Bei seiner Masterarbeit “Characterization of Complex Media by Surface Acoustic Waves utilizing Laser-Ultrasound Methods” wurde Tomáš Grabec von der RECENDT, unter anderem von Dr. Istvan Veres als Supervisor Specialist, unterstützt.

Wir gratulieren herzlich zu der Auszeichnung!



weiter >>



RECENDT advertises the position of a researcher for characterization of materials using laser-induced guided waves
25.04.2017

We are looking for a dedicated team member in the field of  Physical and Computational Acoustics (PCA) for the earliest possible entry.

weiter >>



RECENDT vergibt eine Masterarbeit im Bereich "Photoacoustic Computed Tomography"
06.04.2017

Die RECENDT vergibt ab sofort eine Masterarbeit zum Thema "Linear Array Photoacoustic Computed Tomography" für StudentInnen der Physik oder Mechatronik.

weiter >>



Eröffnung des K-Zentrums FFoQSI
27.03.2017

Am 16. März ist mit der Eröffnungsfeier in Tulln der offizielle Startschuss für das COMET K1-Forschungszentrum FFoQSI gefallen. Bei der Veranstaltung wurden das Projekt, sowie die Inhalte und Ziele vorgestellt. Auch die RECENDT präsentierte ihre Forschungskompetenzen im Bereich "Feed&Food Quality".

weiter >>



join'Em Projektmeeting in Lille
16.03.2017

Anfang März versammelte sich das Konsortium des EU-Projekts join'EM in Lille/FR. Ziel des Treffens war der gegenseitige Austausch und die Vorstellung der durchgeführten Tätigkeiten und erzielten Ergebnisse. Auch die Vorbereitung auf das nächste Treffen am 20. April in Brüssel, bei dem die geleistete Arbeit im Projekt durch Verantwortliche der Europäischen Kommission begutachtet und bewertet wird, war teil der Agenda.

Im Zuge des Meetings wurden auch zwei Workshops (mit über 40 Teilnehmern) für Engineering Studenten vom Gastgeber ICAM organisiert.



weiter >>



Smart Automation in Linz
07.03.2017

Die Smart Automation wird heuer von 16. bis 18. Mai 2017 in Linz abgehalten. Alles was sich um steuern, regeln, antreiben und bedienen dreht, ist an diesen drei Tagen im Design Center Linz präsent. Auch die RECENDT stellt ihre zerstörungsfreien Prüfmöglichkeiten für die Automatisierungs-Technik am Gemeinschaftsstand mit dem Mechatronik-Cluster vor. Mehr Informationen finden Sie unter www.smart-linz.at.

weiter >>



Rigorosum Clemens Grünsteidl
28.02.2017

Ende Februar absolvierte unser langjähriger Mitarbeiter Clemens Grünsteidl erfolgreich sein Rigorosum. Er bestand die Prüfung zu seiner Thesis "Effects and applications associated with zero group velocity Lamb waves" mit einem "sehr guten" Ergebnis. Das gesamte Team der RECENDT gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg!

weiter >>



RECENDT auf der Industrieleitmesse in Hannover
15.02.2017

Von 24. bis 28. April geht die Hannover Messe über die Bühne. Die RECENDT ist, wie bereits seit einigen Jahren, wieder als Aussteller am Gemeinschaftsstand der Upper Austrian Research dabei.

Als internationale Industrieleitmesse bietet die Hannover Messe die perfekte Bühne für die RECENDT, um die Forschungskompetenzen und High-Tech Lösungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung zu präsentieren.



weiter >>



K-Projekt imPACts - Exzellente Zwischenergebnisse bestätigt
03.02.2017

Seit dem Jahr 2010 wird in einem breit und exquisit besetzten Konsortium unter der Leitung der Oberösterreichischen RECENDT GmbH Forschung für die chemische und biochemische Prozessindustrie betrieben.

Im Jänner 2017 konnte das Team von mehr als 100 beteiligten Forscherinnen und Forschern aus 9 Forschungseinrichtungen und 11 Unternehmen einen besonders relevanten Meilenstein erfolgreich absolvieren. Nun liegen noch weitere zwei Jahre vielversprechender Projektarbeit im COMET K-Projekt „imPACts“ vor den Forschern – und die Aufgabe, das Österreichische Forschungsnetzwerk PAC für die Zukunft im europäischen Kontext von Industrie und Forschung optimal aufzustellen.



weiter >>



RECENDT schreibt die Stelle einer Elektronikerin/eines Elektronikers aus
10.01.2017

Wir suchen zur engagierten Verstärkung unseres Teams zum ehestmöglichen Eintritt eine/n Elektroniker/in mit HTL-Abschluss oder gleichwertiger Ausbildung.

weiter >>



 

DRUCKEN   |   HOME  |   IMPRESSUM  |   KONTAKT